Bergenhusen.NABU.de Ausstellung Storchendorf Bergenhusen

Storchendorf Bergenhusen

Storchendorf Bergenhusen

Im Zentrum der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge

ETS-Karte

Eider-Treene-Sorge Niederung

Mitten in der Niederungslandschaft der Flüsse Eider, Treene und Sorge liegt das Storchendorf Bergenhusen. Die 750-Seelen Gemeinde fasziniert den Besucher durch ihr idyllisches Dorfbild mit zahlreichen reetgedeckten Häusern. Die im Zentrum gelegene Kirche wurde vor etwa 300 Jahren auf den Grundmauern einer Kapelle aus dem 12. Jahrhundert errichtet. Kanzel und Altar sind mit reichen Schnitzerein versehen und stammen aus dem 17. Jahrhundert.

Die Landgaststätte "Hoier-Boier" ("Hoier-Boier" ist der örtliche Name für Storch) sorgt für das leibliche Wohl der Besucher und die kleinen Lädchen der hießigen Künstler heißen Sie herzlich willkommen. Fahrräder zur Erkundung der Niederungen können bei Fahrradverleih Thießen in der Hoier-Boier-Stroot (Tel: 04885-356) angemietet werden.

Bergenhusener Ansicht

Bergenhusener Ansicht

Von März bis September bietet sich den Gästen von Bergenhusen ein Naturspiel der ganz besonderen Art. Bis zu 16 Storchenpaare ziehen hier Jahr für Jahr ihre Jungen auf. Zahllose Naturfreunde erfreuen sich in jedem Frühjahr am Klappern der Störche, wenn diese ihre Nester besetzen und sich paaren. Im Sommer kann man sie beim Füttern der Jungvögel beobachten und zum Ende der Brutsaison beeindrucken die ersten Flugversuche der jungen Störche.


Bergenhusener Ansichten

Impressionen - Klicken Sie auf das Bild

zur Bildergalerie Bergenhusen

Entdeckungstour durch Bergenhusen